6. Der Stein von Roga

5. Der zweite, bewaldete Teil

4. Eingang im Wald aus dem Weinberg

3. Über den Weinbergen und Hrnjevac

2. Der Aufbruch durch Weinbergen

1. Auf der Straße in der Nähe von Hrnjevac

Der Stein von Roga

Fakten

Länge: 7km
Höhenunterschied: 454m
Gelände: agricultural and forest, path through forest
Schwierigkeitsgrad: 2/3
Gebrauchte Zeit: 2.5h

Beschreibung

Südliche Abhänge von Kutjevo bis Vetovo sind für ihre augezeichnete Lage für den Weinanbau bekannt. Wir werden durch einige von den Weinbergen gehen um bis zum aufgeschlossensten Aussichtspunkt auf Papuk zu kommen. Von dort sieht man die ganze Kutjevo Gegend.

Es geht vom Hrnjevac, einem Dorf zu dem man von der Straße Kutjevo – Vetovo links abbiegt. Wir fahren nördlich durch das Dorf bis zu den Weinbergen. Hier beginnt unsere Tour. Die Straße geht bergauf durch Weinberge bis zum Wald. Wir nehmen die Waldstraße an der rechten Seite der Weinberge. Der Weg ist nicht gekennzeichnet, deswegen Forsicht ist angeboten. Es gibt einige Abzweigungen, aber die steilste Variante nach Norden soll man wählen. Nach einer halben Stunde links sieht man den Punkt der Stein von Roga mit dem Stempel und dem Buch.

Unsere Route kann weiter gehen, aber für Vortgeschrittene. Der Pfad geht bis Tromeđa und Lipa, bis zur Berghütte Mlaka oder besser noch bis Kapavac oder Ružica, der mittelalterlichen Stadt nördlich am Papuk. Derselbe Weg führt zurück.

Map and height profile

Melden Sie sich!

Die Tour kann man auf folgender Weise anmelden:
1. Direkt über Smartphone und der Mitgliederseite. Der annähernde Punkt für die Anmeldung ist am Stein von Roga
2. mit einem Foto von Ihnen und dem Stein von Roga (die Schrift)

Downloaden Sie GPS Dateien

You can download the maps on your computer, look on Google Earth or save in your GPS device.

Download GPX file Download KML file

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weinkeller Enjingi

Die Familientraditione besteht aus 1890 seitdem Koloman Enjingi die erste Weinrebe in Hrnjevac gepflanzt hatte. Die Liebe für den Wein und die Kellergeheimnisee wurden bis heute übertragen.
Ivan Enjingi verkauft nicht mehr den Wein in Fäßern sondern in Flaschen. Die Weine in seinem Keller sind aus dem ökologischen Anbau ohne Schutzmitteln oder sonstiges. Die Weine kann man auch online bestellen. Zum Angebot gehören Graševina, Bijeli i crni kupaži aus Venje, Chardonnay uand Zweigelt. Die Weinberge sind am sonnigen, südlichen Berghängen von Krndija, sind ungefähr 15 Jahre alt, aber es gibt noch diejenigen die älter als 35 Jahre sind. Außer Weinkostprobe und Spezialitäten, bietet Enjingi auch die Unterkunft in zahlreichen Appartements und Zimmern.
Hier kann man auch Versammlungen, Kongresse und Erholung mit der Familie und Freunden genießen. Es wird auch Weinberge- und Weinkellerbesichtigungen, Spaziergänge durch den Naturpark Papuk, Fahrradfahren und Erholung mit slawonischen Tamburitza Spielern angeboten.

Restaurant Kutjevo Weinkeller

Restaurant befindet sich in der Nähe von den bekannten Weinkeller. Eine reiche Gastronomie bietet Wildspezialitäten, Grillgerichte, Gerichte vom Spieß und unter dem Deckel, Brot und Kuchen, alles hausgemacht. Besonders zu empfehlen sind die Spezialitäten wie Kutjevo Schnitzel und Weingut ćevap. Alle Gerichte sind aus dem kontrollierten und täglich frischen Zutaten zubereitet auf einer traditioneller Weise aus Slawonien. Für alle Weingenießer gibt es ein großes Angebot an augezeichneten Weinen von Kutjevo d.d.

Weinkeller Krauthaker

Im Weinkeller der Familie Krauthaker pflegt, reift und produziert man alle Traubenernten von Spätlese bis Trockenbeerenauslese. Dank dem Klima und Erde kann man auch weltbekannte Weinsorten anbauen. Durch den Weingärten geht die 45.3 Parallele die in der Richtung Westen, die weltbekannte Weinanbaugebiete wie Piemont, Val du Rhone, Bordeaux und Oregon verbindet. Krauthaker hat 25 verschiedene Weinsorten. Um die Erde zu bearbeiten benutzt man die Techniken wie vor 100 Jahren. Der Wein von Krauthaker ist weltbekannt, und die Qualität hat der Firma viele Medaillen und Zeugnisse gebracht. Berühmt ist die Graševina, Chardonnay aus Mitrovac mit einer Goldmedaille aus Chardonnay du Monde 2002., und Sauvignon 2005. wurde ausgesucht als einziger Wein aus Kroatien am Lufthansaflügen (in der ersten Klasse Abteil).

Tourismusverein der Požeško-slavonska županija Tourismusverein Kroatiens